Wer Zucchini im Garten hat, der weiß es. Wenn die Zucchini reif sind, dann treten sie in Massen auf. Dann sind neue Rezepte gefragt. Dieser sommerliche Salat bringt eine neue köstliche Zucchini-Variante in deine Sommerküche.

Zutaten

für 4 Portionen

Teig

  • 1 Zucchino (etwa 400 g)
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz & Pfeffer
  • 3 – 4 EL weißer Balsamweinessig
  • 100 g Feta
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Petersilie

Zubereitung

Den Zucchino in sehr dünne Scheiben schneiden, die größeren Scheiben halbieren.  In Olivenöl braten bis beide Seiten weich und leicht gebräunt sind. Salzen, pfeffern und mit dem Balsamessig marinieren. Sonnenblumenkerne in wenig Öl leicht bräunen. Je nach Gusto den Salat lauwarm oder ausgekühlt mit Feta, den Sonnenblumenkernen und etwas gehackter Petersilie bestreuen. Mit getoasteten Schwarzbrot als kleine Vorspeise servieren.

Tipp

Zum Toasten eignet sich ein paar Tage altes Brot besser als frisches. Du kannst zur Abwechslung auch ein paar Schwarzbrotcroutons über den Salat streuen.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen