Erdäpfel sind nicht umsonst so beliebt, sie sind einfach geschmackliche Verwandlungskünstler. So wie meine knusprigen Kartoffeln. Sie schmecken herrlich als Beilage zu einem guten Stück Gegrillten oder einfach nur mit einem grünen Salat als Hauptgericht.

Zutaten

4 bis 6 Personen als Beilage

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • grobes Salz
  • Olivenöl
  • Rosmarin

Dip

  • 250 g feiner Topfen
  • 250 g Sauerrahm
  • 2 TL Estragonsenf
  • Zitronensaft
  • je 2 EL gehackte
    Schnittlauch, Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Küchentuch trockentupfen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, salzen und mit etwa 3 Esslöffeln Olivenöl beträufeln. Bei 200 Grad 40 Minuten in den Ofen schieben. Nach 20 Minuten den Rosmarin zu den Kartoffeln geben und die Kartoffeln wenden, damit sie von allen Seiten knusprig braun werden. In der Zwischenzeit die Kräuter hacken und mit den übrigen Zutaten zu einem cremigen Dip verrühren.

Tipp

Bei den Kräutern kannst du je nach Geschmack und Verfügbarkeit variieren. Estragon, Kerbel oder auch ein wenig Knoblauch passen auch gut.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen