Dieses Rezept habe ich der Ruftante meines Küchenfreundes zu verdanken. Fritzi ist eine großartige Köchin und Bäckerin. Und glücklicherweise hat sie mir einige ihrer Rezepte verraten. Und dieses Gugelhupf-Rezept verrate ich dir heute. Ein echter Klassiker, der schon zum Frühstück schmeckt.

Zutaten

1 mittelgroße Gugelhupfform (22 cm)

Teig

  • 3 Eier
  • 250 g Becher Joghurt
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl glatt
  • 1 Packerl Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 l Sonnenblumen- oder Maiskeimöl
  • 1 TL Vanillezucker
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone (2 TL)
  • 4 EL Rosinen
  • 5 EL Rum
  • Butter und Mehl für die Form

Zubereitung

Teig

Die Rosinen für 1 – 2 Stunden mit 3 EL Rum marinieren. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Die Dotter mit dem Zucker cremig rühren, dann kommen das Joghurt, 2 EL Rum, Vanillezucker und Zitronenschale dazu, gut verrühren und langsam das Öl einfließen lassen, das eine cremige Masse entsteht. Dann das mit dem Backpulver vermengte Mehl und die Rosinen unterrühren und zum Schluss vorsichtig das geschlagene Eiweiß unter die Masse heben. Die Masse in eine bebuttere und mit Mehl bestaubte Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Unter-/Oberhitze 60 Minuten backen. Mit einem Spieß, auf dem kein feuchter Teig mehr klebt, kontrollieren, ob der Kuchen fertig ist. Den fertig gebackenen Kuchen noch heiß auf eine Platte stürzen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Statt Rosinen kannst du auch kleine Schokostücke in die Masse geben. Ober gehackte Aranzini mit Rosinen gemischt.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen