Für alle, die gerne knabbern, habe ich heute etwas Besonderes. Ich habe grünes Popcorn kreiert, das schaut nicht nur super aus, es hat auch einen leicht nussigen Geschmack. Mein steirisches “greanes Bobkoan” ist optisch und geschmacklich ein Hit. Das Aboservice “Heimatlust” hat mich dafür mit oberösterreichischen Popcornmais von Gugaruz versorgt, der ist gleich nochmal besser, als der aus dem Supermarkt.

Zutaten

  • 3 EL Popcornmais
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 2 EL steirisches Kürbiskernöl
  • Krensalz

Zubereitung

Popcorn zu machen, ist wirklich kinderleicht. In diesem Fall ist es nur wichtig, dass du zuerst das Maiskeimöl in einem großen Topf erhitzt. Erst dann das Kürbiskernöl dazugeben und erhitzen, denn eigentlich sollte Kürbiskernöl nicht heiß gemacht werden, weil es einen niedrigen Rauchpunkt hat und der Geschmack schnell verloren geht. Also schnell arbeiten. Dann kommt der Popcornmais dazu, Deckel auf den Topf und dann sollte es schon knallen, die Herdtemperatur solltest du leicht reduzieren. Das Ganze dauert jetzt etwa 2 Minuten, dann sollten alle Körner aufgeplatzt sein. Mit Krensalz rundest du das steirische Popcorn noch zusätzlich geschmacklich ab.

Tipp

Gut schmeckt es auch, wenn du das Popcorn mit zerstossenen gerösteten Kürbiskernen mischt.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen