Du suchst noch nach einem Häppchen zum Aperitif und es muss schnell gehen? Dann kommt hier die Lösung. Ein feiner Räucherfisch-Aufstrich auf geröstetem Brot.

Zutaten

für 4 – 6 Personen zum Aperitif

  • 100 g geräucherte Forelle (oder Saibling)
  • 150 g Mascarpone
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • ein paar Tage altes Schwarzbrot

Zubereitung

Die entgrätete Forelle zerkleinern und mit dem Mascarpone, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in einem Cutter fein mixen. Zum Schluss die klein geschnittene Petersilie unterrühren. Das Brot im Toaster leicht rösten, kleine Stücke schneiden und dann den Aufstrich darauf verteilen.

Tipp

Wenn der Aufstrich zu fest ist, einfach einen Schuss Mineralwasser darunter rühren.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen