Der Wiener Beinschinken hat Tradition. Bereits seit 160 Jahren steht der Name Thum für feinsten handgemachten Schinken. Ich spreche mit dem Schinkenspezialisten und Fleischhauer Roman Thum darüber, was einen guten Schinken auszeichnet und wie er gemacht wird. Seine durch die Familientradition geprägte Unternehmens-Philosphie, Slow Food und darüber, dass wir alle zu viel Fleisch essen.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen