Wenn´s draußen besonders heiß ist, bleibt die Küche am besten kalt. Frisches Obst und Gemüse sind dann bei mir immer besonders gefragt. Oft auch in Kombination. Nektarine und Tomate harmonieren dabei besonders gut.

Zutaten

für 4 Personen

  • 6 – 8 kleine Tomaten
  • 2 reife Nektarinen (oder Pfirsiche)
  • 1 großer Büffelmozzarella
  • 6 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für das Dressing das Salz im Zitronensaft auflösen und mit dem Olivenöl zu einem cremigen Dressing schlagen. Nektarinen, Tomaten und den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zu kleinen Türmchen schichten. Dazwischen ein paar Blatt Basilikum reingeben. Zum Schluss mit dem Dressing übergießen. Schmeckt am besten mit einem frischen Baguette.

Tipp

Frische und geschmackvolle Zutaten sind für eine gute Küche immer Voraussetzung. Bei diesem Rezept ist es besonders wichtig, dass die Tomaten und Nektarinen reif sind, sonst schmeckt es einfach fad. Wenn die Nektarinen noch zu hart sind, hilft es, sie 2 Tage bei Zimmertemperatur nachreifen zu lassen.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du alle zwei bis drei Wochen per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen