Ein kleiner Salat macht sich in einer größeren Menüfolge immer sehr gut. Und da darf er durchaus etwas spezieller sein. Dieser Salat bekommt seine besondere Note durch rote gebratene Zwiebel, die den Salat leicht wärmen und den Rucola sanfter machen.

Zutaten

für 4 Portionen

Salat

  • 4 Fäuste Rucola
  • 8 Blatt Rohschinken
  • 2 bis 3 kleine rote Zwiebel
  • 2 EL Pinienkerne
  • einige Parmesanspäne
  • Olivenöl

Dressing

  • 3 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

Salat

Die Pinienkerne in einer Pfanne hellbraun rösten. Die Zwiebel halbieren und je 6 Spalten schneiden. Den Zwiebel in etwas Olivenöl sehr dunkel braten. Wenn der Zwiebel fertig ist, aus der Pfanne heben und warmhalten. In der selben Pfanne den Rohschinken knusprig braten.

Dressing

Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren. Den gewaschenen Rucola mit dem Dressing vermengen. Dann rasch den marinierten Salat anrichten, mit dem warmen Rohschinken, Zwiebel, Pinienkernen und einigen Parmesanspänen bestreut servieren.

Tipp

Bei diesem Salat ist es wichtig, dass die Zutaten alle wirklich direkt aus der Pfanne kommen und dass der Salat sofort serviert und gegessen wird, sonst fällt alles in sich zusammen.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen