Meine Freundinnen wissen es, ich habe eine kleine Schwäche für Prosecco. Deswegen habe ich ihn kurzerhand mit einem meiner kulinarischen Lieblinge verheiratet, nämlich dem Risotto.

Zutaten

2 bis 3 Portionen

  • 170 g Risottoreis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 Prosecco
  • 1 L klare Gemüsesuppe
  • 4 bis 6 Stangen weißer Spargel
    abhängig von der Stärke der Stangen
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1/2 TL Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 40 g Parmesan frisch gerieben
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 EL Mascarpone

Zubereitung

Zwiebel sehr fein in Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen bis die Zwiebelwürfel ein wenig Farbe bekommen haben. Dann kommt der Reis dazu, kurz rösten und dann mit dem Prosecco aufgießen. Schalte jetzt die Platte auf mittlere Temperatur zurück. Sobald der Reis sich am Topfboden ansetzt mit etwas Suppe aufgießen. Damit es ein cremiger Risotto wird, immer wieder umrühren und aufgießen. Bei mir dauert der Risotto ungefähr 25 bis 30 Minuten. Nach 15 Minuten Kochzeit gib den geschälten, klein geschnittenen Spargel (außer den Spitzen) in den Risotto. Nach 20 Minuten Kochzeit kommen die Spargelspitzen dazu. Sie sollen nur etwa 5 Minuten mitgaren, damit sie nicht zu weich werden. Der Risotto ist fertig, wenn der Reis noch ein wenig Biss hat. Dann den Topf von der Herdplatte nehmen. Jetzt kommen der geriebene Parmesan, die Zitronenschale und die klein geschnittene Petersilie dazu. Den letzten „Schliff“ kriegt dieser Risotto mit dem Mascarpone.

Tipp

Wenn du Schalotten, die edle Schwester der Zwiebel, verwendest, wird der Risotto noch feiner.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen