Spaghetti Bolognese liebt jedes Kind und fast alle Erwachsenen. Außer jenen, die kein Fleisch essen und sich vegetarisch oder auch vegan ernähren. Dieses rein pflanzliche Sugo vereint wieder alle am Tisch, denn es ist auch für Fleischesser eine würzige Alternative.

Zutaten

für 4 Portionen

  • 400 bis 500 g kurze Pasta
  • 1 große gelbe Zwiebel
  • 100 g braune Linsen (ungekocht)
  • 100 g Kräuterseitlinge (Pilze)
  • 50 g Knollensellerie
  • 70 g Karotten
  • 150 ml kräftiger Rotwein
  • 400 g Tomaten passiert
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Oregano
  • 2 Blatt Lorbeer
  • Olivenöl
  • eventuell Tomatenmark
  • Petersilie
  • optional: frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Linsen über Nacht in kaltes Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit kaltem Wasser spülen, bis kein Schaum mehr da ist. Die klein geschnittene Zwiebel in 2 bis 3 EL Olivenöl braun rösten. Dann das in kleine Würfel geschnittene Gemüse, den gehackten Knoblauch und die klein geschnittenen Pilze dazu geben. Anrösten und mit Wein aufgießen. Die Linsen und die passierten Tomaten dazu geben. Salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze für eine Stunde köcheln lassen. Die Linsen sollten weich sein. Nach einer halben Stunde Lorbeerblatt und 2 EL getrockneten Oregano dazu geben. Eventuell noch etwas Tomatenmark dazu geben, wenn die Sauce nicht tomatig genug schmeckt. Das Sugo mit kurzen Nudeln, wie Penne anrichten. Mit etwas Petersilie und Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Wenn die Sauce zu dick ist, mit etwas stärkehaltigem Kochwasser von den Nudeln verdünnen.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen