Der Holunder steht in Blüte und die ersten Erdbeeren kommen auf den Markt. Das hat die Natur gut eingerichtet. Die zwei Frühlingsboten passen nämlich hervorragend zusammen. Mit nur 5 Zutaten zauberst du in Windeseile einen feinen süßen Gaumenkitzler als Dessert.

Zutaten

4 Personen

  • 250 g Schlagobers
  • 50 ml Milch
  • 100 ml Hollerblüten-Sirup
  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 g Erdbeeren

Zubereitung

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit das Schlagobers mit der Milch erhitzen und etwa 5 Minuten ganz leicht köcheln lassen. Vom Herd ziehen, die Mischung ein paar Minuten abkühlen lassen. Die ausgedrückte Gelatine und den Sirup einrühren. Zusätzlichen Zucker braucht diese Panna Cotta nicht – süß macht es der Sirup. In kleine Dessertschälchen füllen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit Erdbeeren dekorieren und genießen.

Tipp

Wenn die Erdbeeren nicht ganz so süß sind, kannst du sie in Stücke schneiden und mit einem Schuss Holundersirup marinieren.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Bist du dir sicher?

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen