Es spargelt gerade wieder in meiner Küche. Grün oder weiß, ich mag beide Arten ausgesprochen gerne. Heute kommt der Grüne dran. Turboschnell wird aus wenigen Zutaten ein gesundes und köstliches Essen. Taugt als Vorspeise oder auch als kleines, feines Abendessen.

Zutaten

für 4 Personen als Vorspeise oder für 2 Personen als Hauptspeise

  • 500 g grüner Spargel
  • 75 g Emmentaler
  • 2 Eier
  • 1 TL Senf (Estragon)
  • 2 EL Kren frisch gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • 1/8 l Creme Fraiche
  • 1/8 l Schlagobers (Sahne)
  • 4 EL geriebener Parmesan & einige Butterflocken zum Bestreuen
  • optional: 100 g Schinken

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiß zuerst steif schlagen. In einen weiteren Schüssel die Dotter mit den Gewürzen, Creme Fraiche und Schlagobers verrühren, den Emmentaler und zum Schluss das Eiweiß unterheben. Den grünen Spargel wenn notwendig, an den Enden schälen und in eine Auflaufform einschichten. Mit der Eierkäse-Masse übergießen und mit dem frisch geriebenen Parmesan und einigen Butterflocken bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Heißluft für 20 Minuten überbacken. Wer mag kann, dazu kross in Butter gebratenen Schinken servieren. Am besten passt dazu ein Weißbrot oder Baguette.

Tipp

Du kannst auch weißen Spargel verwenden. Der sollte vorgekocht werden, bevor du ihn gratinierst. Er sollte nach dem Kochen noch knackig sein.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen