Weißkraut ist eine große Nummer in den kalten Monaten und deshalb muss das Kraut zumindest 1-mal im Salat landen. In einem ganz klassischen Krautsalat, der durch seine Einfachheit besticht und besonders zu Wintergerichten hervorragend schmeckt.

Zutaten

für 4 große Portionen

  • 500 g Weißkraut
  • 50 ml warmes Wasser
  • 1,5 gestrichene TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kümmel-Pulver
  • 3 – 4 EL Obst- oder Hesperidenessig
  • 7 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Die äußeren Blätter vom Kraut entfernen. Das Kraut halbieren und mit der Schneidmaschine oder mit dem Krauthobel sehr fein schneiden. Den Strunk dabei aussparen, den er hält das Kraut während des Hobelns gut zusammen. Das geschnittene Kraut mit dem Salz gut vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Dann mit der Hand ausdrücken. Für die Marinade das Wasser aufkochen, Essig, Pfeffer, Kümmel und zum Schluss das Öl einrühren und damit das Kraut übergießen. Und schon ist der Krautsalat fertig.

Tipp

Wer’s würzig mag, kann auch etwas gerösteten Speck darüber geben.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen