Erdbeermarmelade schmeckt ganz frisch eingekocht am besten und sie darf auf keinen Fall zu süß sein. Deshalb verwende ich immer mehr Früchte als es die Hersteller auf der Zuckerpackung angeben. Die Früchte sollten reif und ganz frisch sein. Ich war heuer mit meinem Küchenfreund im Erdbeerland. Noch besser ist es natürlich, wenn in deinem Garten Erdbeeren wachsen.

Zutaten

8 kleine Gläser

  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • rund 1,5 kg reife Erdbeeren
  • Saft von 1 Biozitrone
  • 2 Tropfen neutrales Öl
  • Rum 80% Alkoholgehalt

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Gelierzucker mischen und in einem großen Topf erhitzen. 2 Tropfen Öl zu den kalten Früchten geben, damit die Marmelade nicht schäumt. Für etwa 4 Minuten köcheln lassen. Am besten die Gelierprobe machen. Dafür gibst du ein wenig Marmelade auf einen Teller, wenn’s nicht mehr rinnt, dann ist die Marmelade fertig. Dann mit dem Pürierstab mixen, den Zitronensaft dazu geben und nochmals aufkochen. Die Gläser und Deckel in kochendem Wasser sterilisieren und dann mit etwas Rum ausschwenken. Die heiße Marmelade mit einem Trichter in die Gläser füllen und gleich mit dem Deckel verschließen. Für einige Minuten umdrehen, damit sich ein Vakuum bildet.

Tipp

Am besten schmeckt Erdbeermarmelade frisch. Mit der Zeit verfärbt sie sich (da keine Konservierungsstoffe drinnen sind) bräunlich und verändert auch den Geschmack. Deshalb am besten die nächsten 2 Monate genießen, am Brot oder auch ins Joghurt gemischt.

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen