Cornelia Diesenreiter hat 2016 gemeinsam mit ihrem Bruder “Unverschwendet” gegründet. Ein nachhaltiges Unternehmen, das Marmeladen, Chutneys und Säfte aus überschüssigem Obst- und Gemüse macht. 150.000 kg Marillen, Wassermelonen und viele andere Früchte wurden so schon vor dem Wegwerfen gerettet. Im aktuellen “Küchengespräch” reden wir darüber, warum es überhaupt eine “Überproduktion” an Obst und Gemüse gibt. Und wir sprechen über das erste Buch der Nachhaltigkeitsexpertin mit dem provokanten Titel “Nachhaltig gibt’s nicht!” Außerdem gibt Cornelia mit vielen Beispielen einen guten Einblick, dass es zu einfach ist, Plastik zu verteufeln und erklärt, warum Marmeladendeckel nur einmal für Eingekochtes verwendet werden sollen.

Auf Spotify Podcasts hören

Auf Apple Podcasts hören

Fotocredit: Fotos zur Verfügung gestellt von “Unverschwendet”

Isi

Isi

Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo.

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Jetzt versäumst du nichts mehr – aktuelle Rezepte, kulinarische Stories, Tipps & Wissenswertes zum nachhaltigen Genuss bekommst du regelmäßig per E-Mail von deiner Küchenfreundin Isi serviert.

Du verlässt jetzt die Küchenfreundin.

Wundere dich nicht, es geht jetzt gleich ein weiteres Fenster auf. Ich freue mich, wenn du bald zur Küchenfreundin zurückkehrst.

Du wirst weitergeleitet zu

Um fortzufahren klicke oben auf den Link Abbrechen